AutorInnen Sina Maetje
Titel der Arbeit JAHRE DER EINSAMKEIT IN MACONDO!? Eine empirische Untersuchung der Lebenswelten von BewohnerInnen einer Flüchtlingssiedlung in Wien
Art Bachelor-Arbeit
Erscheinungsjahr 2011
Universität Universität Wien
Studienrichtung
Download
Beschreibung / Stichwörter
Macondo ist der Name einer Siedlung, in der anerkannte Flüchtlinge wohnen. Sie liegt im 11. Wiener Gemeindebezirk Simmering/Kaiserebersdorf. Macondo ist der Name eines fiktiven Dorfes aus dem Roman „Hundert Jahre Einsamkeit“ von Gabriel García Marquez. Dies sind die Informationen, die zumindest in den Wiener Medien ein ums andere Mal publik werden...