am Freitag 31.03.2017, 17:30 bis 19:00

mit Hilde Abila und Cecilie Foldal Viel Gemüse auf wenig Platz, abwechslungsreich, gesund, bis in den Winter hinein! Durch optimales Bepflanzen unserer Beete unter Berücksichtigung von Fruchtfolge, Mischkultur und vorbeugendem Pflanzenschutz gelingt es uns dabei auch noch den Boden zu verbessern. Nach einer Einführung und anhand der Fragen "Was passt wo, wann und warum?" erarbeiten wir praktische Beispiele für Beetpläne, die uns viel gärtnerische Freude, kulinarischen Genuss und Augenschmaus bereiten werden. Freitag, 31. März 2017 17:30-19:00 Kostenbeitrag: 20,- Euro, mind. 6/max. 16 TeilnehmerInnen Anmeldung bis 25. März 2017

Ort: Seminarraum im Kaisermühlner Hafen (Goethehof), Schüttaustr. 1-39 / 45, 1220 Wien, Wien

Email: fruchtundboden [at] gmx.at

Fb share