am Saturday 22.10.2016, 14:30 bis 17:30

Exkursion: "Essbare, naturnahe Gärten" in der 1. Essbaren Gemeinde Österreichs/Übelbach und Peggau/STMK 22.10.2016 Treffpunkt: Essbarer Wildniskulturspielplatz/8124 Übelbach/Gleinalmstraße 120 Zeit: 14:30 Uhr - 17:30 Uhr Schwerpunkte: * Der Vielfachnutzen von naturnahen, öffentlichen Gärten für die ökonomische, ökologische und soziale Weiterentwicklung von Gemeinden und Städten * Umsetzung und Organisation essbarer Selbsternteflächen (jeder darf ernten) anhand von praktischen Beispielen vor Ort, unter anderem:    Wildniskulturspielplatz Übelbach, "Garten für ALLE" der Unternehmensgrupe Zuser/Peggau (letzte Station der Exkursion) Vortragende: Johann "Johnny" Peham, Permakulturpraktiker und Wildniskulturberater, Co-Initiator "Essbare Gemeinde Übelbach", Co-Autor "Einfach Essbar-Eine bessere Welt ist pflanzbar" Sandra Peham, Beratung und Begleitung für "Essbare Gemeinden/Städte", Co-Initiatorin "Essbare Gemeinde Übelbach", Co-Autorin "Einfach Essbar-Eine bessere Welt ist pflanzbar", Netzwerkgründerin: www.einfachessbar.org Preis: 8,00€/Person Anmeldung: Landwirtschaftskammer Steiermark Päd. Ing. Eva Maria Lipp e-Mail: Eva.Lipp@lk-stmk.at Telefon: 0316/713171-4506 Mobil: 0664 60 25 96 4117 Um Anmeldung bis 15.10.2016 wird gebeten!

Ort: Gleinalmstraße 120, Steiermark

Email: Eva.Lipp [at] lk-stmk.at

Fb share