am Mittwoch 08.11.2017, 18:00 bis 20:00

Immer wieder wird das geruhsame Gartenleben, vor allem in offenen Gemeinschaftsgärten, von Menschen durcheinander gebracht. Der Garten wird anders genutzt als gedacht, Menschen halten sich nicht an die Regeln. Es wird Müll zurück gelassen, Garteneinrichtung beschädigt oder der Garten als Klo benutzt. Wie gehen wir damit um? Was muss man aushalten im gemeinsamen Stadtraum? Wie sehen Lösungen ohne (höhere) Zäune aus? Schaffen wir es, die Gärten gemeinsam zu nutzen? Wir laden ein, Erfahrungen auszutauschen und Lösungsansätze zu diskutieren. Der Gartensalon bietet eine Austauschmöglichkeit für bereits gewachsene und noch in der Aussaat befindliche Projekte und Ideen rund um Gemeinschaftsgärten. Mit dem Gartensalon möchten wir zur Vernetzung beitragen, voneinander lernen, in entspannter Atmosphäre gemeinsam Zeit verbringen, experimentieren, Saatgut&Pflanzen tauschen, Essen&Trinken, Filme anschauen, subversive Pläne für einen kooperativen Wandel schmieden...und Räume für neue Ideen eröffnen! Wann: Der Gartensalon findet bis auf weiteres jeden ersten Mittwoch im Monat statt. Wo: In der Lounge unseres Gemeinschaftsbüros der Schraubenfabrik Lilienbrunngasse 18 (in den Innenhof und dann rechts)

Ort: Wo: In der Lounge unseres Gemeinschaftsbüros der Schraubenfabrik Lilienbrunngasse 18 (in den Innenhof und dann rechts), Wien

Email: office [at] gartenpolylog.org

Fb share