Thumbnail medium kartoffelvielfalt34 kompr

am Samstag 11.04.2015, 09:00 bis 16:00

Du möchtest die Vielfalt der Kartoffelsorten mitten in der Stadt erblühen lassen? Wir zeigen, wie das auch mit wenig Platz geht – im Hinterhof, auf der Terrasse oder im Gemeinschaftsgarten. In der Theorie werden die Themen Anbau, Schädlinge, biologischer Pflanzenschutz, Ernte und Sortenwahl vermittelt. In der Praxis erlernen wir die Technik des "Äugelns", wobei aus der Mutterknolle eine Art Steckling bewurzelt wird. Mit dieser Methode wird möglichst wenig Pflanzenmaterial von der Mutterknolle weiter vermehrt, was die Vermehrung von Krankheiten durch das Pflanzmaterial verhindern soll. Die geäugelten Raritäten aus der ARCHE NOAH Kartoffelsammlung können nach dem Seminar mit nach Hause genommen werden. Am Nachmittag wenden wir uns dem Bau von „Kartoffeltürmen“ zu. ReferentInnen: Mara Müller (Verein ARCHE NOAH) DI Cordula Fötsch (Verein GARTENPOLYLOG) Termin und Zeitraum: Sa, 11.4.2015, 9-16 Uhr Ort: Schraubenfabrik, Lilienbrunngasse 18 (Eingang über Hof), 1020 Wien Kosten: 76 Euro (inkludiert Jause, aber kein Mittagessen) Anmeldung: Siehe Link zum Online Formular! Anmeldeschluss: Fr, 3.4.2015 TeilnehmerInnenzahl: mind. 9, max. 20

Ort: Lilienbrunngasse 18, 1020 , Wien

Email: office [at] gartenpolylog.org

Fb share