am Sonntag 03.05.2015, 11:00 bis 18:00

Was ist die Feministische Karawane? Und was ist für den Seedy Sunday geplant? Die Karawanenaktivistinnen starteten am 8. März im türkischen Teil von Kurdistan und touren bis zum 17. Oktober quer durch Europa. Ziele sind u.a. eine Feministische Landkarte quer durch die Länder Europas zu ziehen, feministische Basisbewegungen zu vernetzen und ihr Tun, ihre Arbeit, ihre Aktivitäten, ihr Einmischen sichtbar zu machen, usw. Ein Schwerpunkt"über"thema, das an allen Orten, wo die Karawane halt macht Platz haben und diskutiert werden soll, ist: Ernährungssouveränität. In Wien wollen wir dem Thema natürlich auch Platz geben und organisieren für besagten Sonntag, 3.5. eine Saatgut-Tauschbörse/ ev. Verkauf von selbst produziertem (wenn erwünscht) im Hof vor dem FZ/ im WUK Hof. Wir hoffen auf Tauschmaterial, das von den Feministinnen weiter verbreitet werden kann und selbstverständlich auf regen Austausch!

Ort: WUK Hof, Währingerstraße 59, 1090 Wien, Wien

Email: singkat80 [at] gmail.com

Fb share