am Freitag 18.09.2015, 17:00 bis 20:00

Die Anzahl der Gemeinschaftsgärten in Wien ist stark gewachsen und immer mehr BewohnerInnen entdecken das Gärtnern und setzten sich mit Themen wie „Nutzpflanzen“, Vielfalt, Kulturfolge…in der Praxis auseinander. Wir möchten die Potenziale der Gemeinschaftsgärten als Orte der Vielfalt zeigen, indem wir bei jeder Route je 2 Gärten besuchen und die Fülle der Sorten näher anschauen. Wir haben Zeit um über die Entstehungsgeschichte der Gärten und Pflanzen zu erzählen und uns auszutauschen! Route 1: Eurogate und Arenbergpark, 1030 Dauer: 3 Stunden. Start: um 17h bei der Rennweg Schnellbahn Station Die Routen werden mit öffentlichen Verkehrsmitteln abgegangen, bzw. zu Fuß. Die Dauer wird deshalb etwas variieren. Zum Trinken und Jausnen bitte selber sorgen! Kosten: 5 Euro pro Person mit Voranmeldung MindestteilnehmerInnen Zahl: 6 Personen Anmeldefrist: bis Fri.11.9

Ort: 1030 , Wien

Email: office [at] gartenpolylog.org

Fb share