Regular erc3b6ffnung 28 5 15 011
Thumbnail small img 9318 Thumbnail small kamera 24 7 003 Thumbnail small gemc3bcseschnitzen 064 Thumbnail small img 9325 Thumbnail small erc3b6ffnung 28 5 15 007 Thumbnail small kamera 24 7 019 Thumbnail small cimg6232
Niederösterreich, 2340, Guntramsdorferstr. 16 (ungefähre Position)
Typ Andere Garteninitiative
Kurzbeschreibung
Garten Typ: Sozialer Beschäftigungsbetrieb, Biozertifizierte Gemüse- und Kräuterproduktion, Spezialitätengärtnerei Motto: Menschen fördern – Pflanzen pflegen Trägerschaft: Verein Arge Chance Kurzbeschreibung: Im Ökogarten arbeiten sozial benachteiligte Menschen und produzieren biologisches und qualitativ hochwertiges Gemüse und Kräuter vom Samen bis zum fertigen Produkt. Durch sozialarbeiterische Begleitung und fachlicher gärtnerischer Anleitung werden Menschen stabilisiert und für die Wiedereingleiderung in den Arbeitsmarkt vorbereitet. Größe des Gartens: 1 1/2ha, weitestgehend Freiland Anzahl der Beete: 12 und 2 große Acker Flächen Durchschnittliche Beetgröße: Anzahl NutzerInnen: rund 20 Personen arbeiten vor Ort Besteht seit: 2007 Entstehungsgeschichte: Der Ökogarten wird als Sozialprojekt vom Verein Arge Chance seit 2007 geführt. Nach der Pensionierung des bisherigen Gärtners wurde die Gärtnerei als Sozialprojekt weitergeführt, der Betrieb biologisch zertifiziert und auf Gemüse und Kräuter spezialisiert. Es wird laufend an der Verbesserung der Infrastruktur gearbeitet. Zuletzt wurde mit einer Verarbeitung und dem Verkauf der Produkte beim Ab-Hof Verkauf begonnen. Probleme / Herausforderungen bei der Gründung oder im laufenden Betrieb: Zusammenführen einer sozialen Einrichtung und eines biozertifizierten Produktionsbetriebs Ressourcen, die wir mit anderen teilen wollen: Das Areal wird als Grün-Oase in der Stadt gesehen und BesucherInnen sind sehr gerne gesehen. Wem gehört die Fläche?: Die Fläche gehört einem Privatmann, dem pensionierten Gärtner Rechtsform: Nutzungsvereinbarung/Pachtvertrag mit Eigentümer, der am Grund wohnt. Sind Organisationen am Gartenprojekt beteiligt?: Verein Arge Chance, Hauptfördergeber AMS NÖ, Land Niederösterreich, wohlwollende Unterstützung durch Stadtgemeinde Mödling, private Spender
Web-Link oekogartenblog.wordpress.com/
Kontakt Günther Rieck
office [at] argechance.at
Johann Steinböckstr. 2
2345
Brunn am Gebirge
Niederösterreich
www.argechance.at/