Regular gartenpolylog
Wien, 6. Bezirk, 1060, Windmühlgasse 22-24 (Dach der WIPARK Garage)
Typ Gemeinschaftsgarten
Untertitel Gemeinschaftsgarten und ökologisch soziale Bildungswerkstatt
Trägerschaft Verein
Kurzbeschreibung
Am Dach der Parkgarage Windmühlgasse 22-24 wächst ein einzigartiges Projekt aus seinen Kinderschuhen. Aus einer Schotterwüste entsteht ein Lebensraum für Menschen aus der Umgebung und eine öffentliche Bildungswerkstatt zu ökologischen und sozialen Themen. Mit Unterstützung der WIPARK Garagen und der rot-grünen Stadtregierung, die eine Kooperation mit den Wiener Stadtgärten möglich gemacht hat, gestalten Nachbarn aus Mariahilf und den angrenzenden Bezirken die ungefähr 2.000 m² Dachfläche. Gemeinsam wurden Geländer, Holzterrassen, Beete und Pergolen hergestellt, um gemeinsam Obst und Gemüse für alle TeilnehmerInnen anbauen zu können.
Größe des Gartens 2000 m²
Anzahl der Beete 1
Anzahl NutzerInnen 41 bis 60
Besteht seit 2015
Entstehungsgeschichte
http://gartenwerkstadt.net/chronik/
Probleme / Herausforderungen bei der Gründung oder im laufenden Betrieb
Im dicht verbauten Raum sind deutlich höhere Budgets und längere Vorlaufzeiten für Genehmigungen notwendig, als bei Gärten in offenen Gebieten der Stadt.
Ressourcen, die wir mit anderen teilen wollen
In der Bildungswerkstatt teilen wir gerne unser Wissen und vermitteln Kurse mit Profis.
Wem gehört die Fläche? Privat
Rechtsform Nutzungsvereinbarung
Mitgliedsbeitrag der GärnterInnen 180.00 € / Jahr
Sind Organisationen am Gartenprojekt beteiligt? Trägerorganisation ist der Verein "Operation Grüner Daumen"
Web-Link gartenwerkstadt.net
Kontakt Michael Graner
kontakt [at] gruenerdaumen.org
Wien
gartenwerkstadt.net