Regular handyyara 357
Thumbnail small handyyara 115
Wien, 3. Bezirk, 1030, neben dem Leon-Zelman-Park (ungefähre Position)
Typ Gemeinschaftsgarten
Untertitel gemeinsam garteln
Trägerschaft Verein
Kurzbeschreibung
Der Nachbarschaftsgarten auf Zeit ist -wie schon der Name deutet- als Zwischennutzung angedacht. Man wird bis zum Bau des neuen Bildungscampus Eurogate 2016 auf dieser Fläche gärtnern können.
Größe des Gartens 812 m²
Anzahl der Beete 26
Durchschnittliche Beetgröße 4 m²
Anzahl NutzerInnen 41 bis 60
Besteht seit 2014
Entstehungsgeschichte
Das Projekt wurde von der Gebietsbetreuung Stadterneuerung auf Wunsch der AnrainerInnen des 3. Bezirks initiiert. Unter den zahlreichen Anmeldungen sind Anfang Mai 25 Gartenplätze sowohl an BewohnerInnen der Aspanggründe/Eurogate als auch aus der angrenzenden Aspangstraße und des Fasanviertels verlost worden. Jeder Gartenplatz wurde individuell auf Paletten selbst gestalten, damit der Garten "mobil" bleibt. Der Gartenpolylog hat für 2014 die Trägerschaft übernommen und ist Kooperationspartner der GB* in der Abwicklung und fachlicher Begleitung. Seit Anfang 2015 in Eigenverwaltung durch den Verein "Zwischentraum".
Wem gehört die Fläche? Öffentlich
Rechtsform Nutzungsvereinbarung
Pachtgebühren 1000.00 € / Jahr
Sind Organisationen am Gartenprojekt beteiligt? Fair Play
Web-Link www.gbstern.at/projekte-und-aktivitaeten/stadtwohnen/fuer-ein-gutes-miteinander/nachbarschaftsgarten-auf-zeit/
Kontakt verein [at] zwischentraum.at
www.gbstern.at/ueber-die-gb/standorte/gb311/