Regular img 20180518 163439
Thumbnail small img 20180518 163500 Thumbnail small img 20180518 162405 Thumbnail small dsc 0138 Thumbnail small csm dsc 1882 1346f8f201 Thumbnail small img 0121 Thumbnail small index Thumbnail small p1012440 600x450
Wien, 21. Bezirk, 1210, Angyalföldstraße/Hans-Cermak-Gasse
Typ Andere Garteninitiative
Kurzbeschreibung
Wiens erster öffentlicher Naschgarten Der Naschgarten, in dem Obstbäume, Beerensträucher, Wildobst und Raritäten wachsen, ist als Gemeingut konzipiert und steht allen BewohnerInnen Wiens offen. Im Garten kommen Menschen aus dem Stadtteil zusammen, übers gemeinsame Garteln wird die Identifikation mit der Wohnumgebung erhöht, Wissen geteilt und ein Stück Stadt kultiviert. Das Projekt wurde von 2015 bis 2017 von der Gebietsbetreuung Stadterneuerung auf einem Grundstück der MA49 umgesetzt und begleitet. Dazu wurden von Beginn an BewohnerInnen und lokale Bildungseinrichtungen über gemeinsame Aktivitäten wie das Pflanzen, Ernten oder Verarbeiten der Naturprodukte eingebunden. Seit 2018 begleitet der Verein Wirbel den Garten.
Web-Link www.gbstern.at/themen-projekte/urbanes-garteln/nachbarschaftsgaerten/naschgarten/
Kontakt Susanne Staller
naschgarten21 [at] gmail.com
06767298145
Angyalföldstraße/Hans-Cermak-Gasse
1210
Wien
Wien
www.gbstern.at/themen-projekte/urbanes-garteln/nachbarschaftsgaerten/naschgarten/