Gartenkarte - ACHTUNG AKTUALISIERUNG

DIE GARTENKARTE WIRD GERADE AKTUALISIERT. BITTE DERZEIT KEINE NEUE PROJEKTE ANLEGEN ODER ÄNDERN!

 

Andere Garteninitiative

Karls Garten ist ein Schau- und Forschungsgarten für urbane Landwirtschaft im Stadtzentrum von Wien.

Andere Garteninitiative

Von 1. Mai bis 30. September 2014 wandelt HINTERLAND wieder Parkplätze zu einer Grünfläche um und schafft dabei neuen Freiraum für alle.Der Krongarten ist wieder aufgebaut: eine begehbare Skulptur aus Paletten.

Andere Garteninitiative

"Grünstück PEPH" - so der neue Name des Gemeinschaftsgartens, der im Bereich der Kreuzung Haberlgasse und Friedmanngasse zum urbanen Garteln einlädt.

Andere Garteninitiative

Unser kleines Bauerngärtchen wächst Jahr um Jahr um verschiedene Feld und Wiesenbeete.

Andere Garteninitiative

Übelbach ist seit Mai 2013 die !. Essbare Gemeinde Österreichs. Dies wurde einerseits durch die Schaffung öffentlicher Pätze, andererseits durch die politische Entscheidung im Gemeinderat ermöglicht.

Andere Garteninitiative

filino ist eine geschützte werkstätte in der frauen aufgrund psychischer probleme arbeiten. wir produzieren textilien für krankenhäuser und wirtschaftsbetriebe aber auch duftkissen.

Andere Garteninitiative

eine brachfläche ....

Andere Garteninitiative

Die City Farm ist ein städtischer Erlebnisgarten der Gemüsevielfalt und der erste und größte „Garten der Kinder“ mitten in Wien.

Andere Garteninitiative

In der Allgemeinen Sonderschule 6 in Linz-Neue Heimat (Flötzerweg 61a) gibt es bereits einen Naschgarten und Klassenbeete.

Andere Garteninitiative

Hängender Kräutergarten -Wie ein Zaun nicht mehr trennt, sondern verbindet… Ein Der „Hängende Kräutergarten“ ist ein Ort, wo das Miteinander, die Nachbarschaft und die Kommunikation

Andere Garteninitiative

Der Verein Tiroler Bildungsforum hat als Projektträger die Entwicklung des Interkulturellen Gemeinschaftsgartens Wilten von 2009 bis 2013 begleitet.

Andere Garteninitiative

Im Innenhof des Bruno Kreisky Hauses, einem Wohnheim für AsylwerberInnen in Wien Floridsdorf, wird seit dem Frühling 2009 gegärtnert.

Andere Garteninitiative

"Garteln ohne Garten" - eine Aktion der Grünen im Wiener 15. Gemeindebezirk

Andere Garteninitiative

Andere Garteninitiative

Beim Sonnenpark handelt es sich um einen 5 ha großen Grünraum im Süden von St. Pölten. 1999 stellte die St. Pölten dem Kunst- und Kultuverein Lames die Häuser am Spratzener Kirchenweg 81-83 zur Verfügung.

Andere Garteninitiative

Viele Menschen sind auf der Suche nach neuen Lebens- und Wohnformen. Auch, um nachfolgenden Generationen eine gesunde Erde zu hinterlassen. Nachhaltigkeit, Autarkie und Freude am Leben sind dabei wichtige Kriterien.

Andere Garteninitiative

Der Dorfgarten ist ein Grundstück von etwa 3000 m2 nördlich des Bahnhofs in der Kernzone von Bodensdorf am Ossiacher See.

Andere Garteninitiative

Der OLA – Ein offener Lernraum für Alle.

Andere Garteninitiative

Drei Kindergärten aus der unmittelbaren Nachbarschaft nützen Wiens ersten Pädagogikgarten, um mit ihren Kindern natürliche Wachstumsprozesse zu ergründen und so unmittelbar zu erfahren und zu "begreifen", wie das Essen auf den Teller kom

Andere Garteninitiative

An der Oberen Augartenstrasse werden nach dem erfolgreichen Pilotprojekt im Vorjahr auch heuer wieder Gartenbeete, die für den Anbau von Blumen-, Kräuter- und Gemüsebeeten zur Verfügung gestellt.

Andere Garteninitiative

Unter dem Motto "vom Samen bis zum Teller" betreiben wir unsere Bildungswerkstatt Lebensraum Barbenhäufel, um ökologisches soziales Wissen zu verbreiten.
Trägerverein des Projekts ist der Vereins Operation Grüner Daumen.

Andere Garteninitiative

Der Verein blattform umfasst eine Gruppe vorwiegend junger engagierter SalzbürgerInnen, die gerne über den eigenen Gartenrand hinaus blicken und sich der Verschönerung und Bereicherung der Stadt widmen.

Andere Garteninitiative

Garten Typ: Sozialer Beschäftigungsbetrieb, Biozertifizierte Gemüse- und Kräuterproduktion, Spezialitätengärtnerei

Motto: Menschen fördern – Pflanzen pflegen

Trägerschaft: Verein Arge Chance

Andere Garteninitiative

SOL ist ein Verein für Menschen, Solidarität und Lebensstil.

Andere Garteninitiative

"Wer zur Quelle gehen kann, gehe nicht zum Wassertopf" sagte bereits Leonardo da Vinci. So schätzen auch wir die Nähe zum Ursprung und die Kraft der Natur.

Andere Garteninitiative

Wiens erster öffentlicher Naschgarten

Andere Garteninitiative

Das Projekt Zukunftsmuseum ( http://www.zukunftsmuseum.org ) besteht aus Schautafeln zu einem zukünftigen nachhaltigen Lebensstil.

Andere Garteninitiative

Ein Obstpark mit über 30 Obstbäumen auf der Donauinsel.

Obststadt Wien & AgendaDonaustadt fördern Obst in der Stadt für alle. Geerntet wird nach dem „FAIR USE PRINZIP“: Ernte nur so viel du in den eigenen Händen tragen kannst.

Andere Garteninitiative

Wir sind eine private Initiative, die sich zum Ziel gesetzt hat, Dornbirns öffentliche Flächen aufblühen und essbar werden zu lassen, sie ihrem Potenzial nach Stück für Stück in einen lebendigen und erlebbaren Ort für Dornbirns Bewohner- und Besuc

Andere Garteninitiative

In einer Allee in Fünfhaus, Wien wurden drei Holzcontainer aufgestellt. Menschen in der Nachbarschaft wurden eingeladen ihre Bioabfälle gemeinschaftlich und vor Ort in fruchtbaren Biodünger zu verwandeln.

Andere Garteninitiative

Am Schwendermarkt freuen wir uns über tatkräftige Menschen, die bei der Begrünung der Betonwand am Schwendermarkt helfen.
Planung / Umsetzung / Pflege

Andere Garteninitiative

Eine Gruppe von Nachbar*innen des 21. Bezirks schließt sich zusammen und nutzt gemeinsam eine Kompostanlage im Grätzl. Alle sammeln ihre Bioabfälle zu Hause und bringen sie regelmäßig zum Kompost.

Andere Garteninitiative

Das Konzept Waldgarten ist auf drei Säulen aufgebaut:
1. einzigartige Pflanzenkombinationen und außergewöhnlich hohe Artenvielfalt
2. mehrstufiger, waldartiger und naturnaher Vegetationsschichtenaufbau

Andere Garteninitiative

Der Naschgarten hat das Ziel, Menschen einen Zugang zu Natur und gesunder Ernährung zu ermöglichen. Hierzu wird in unserem 0,5 ha großen umweltpädagogischen Garten im 10. Bezirk nach Herzenslust gegärtnert und gekocht.

Andere Garteninitiative

Gemeinsames Garteln mitten in der Stadt, jeder betreut sein eigenes Hochbeet ca 80 cm x 1,2 m im 7. Bezirk am Spittelberg.

Kostenpunkt pro Hochbeet und Jahr € 108,00

Andere Garteninitiative

⚠️ Fruchtbarer Ackerboden soll der unnötigen Schnellstraße "Ostumfahrung Wiener Neustadt" zum Opfer fallen. 20 Hektar sollen für die Straße und weitere 60 Hektar für ein Gewerbegebiet versiegelt werden.

Andere Garteninitiative

Das Europahaus Burgenland betreibt seit 2011 auf ca. 2 ha einen Natur- bzw. Gemeinschaftsgarten, wo im Rahmen der Bildungsarbeit vielfältige Ziele verfolgt werden, wie z. B. KLIMASCHUTZ und BIODIVERSITÄT.

Andere Garteninitiative

Der Wörgler Freigarten feiert heuer ein kleines Jubiläum – seit 2011 besteht nun die grüne Ruheinsel an der Kreuzung Brixentaler Straße/Unterguggenberger Straße.

Andere Garteninitiative

Eine öffentliche Fläche wurde um ein großes Sitzmöbel bereichert, der Gartenbereich wird weiter bepflanzt und begrünt.

Gemeinschaftsgarten

Im Jahr 2006 wurde eine, zuvor brachliegende, Parzelle gepachtet. Seit dem wird dort gegärtnert, gegrillt, entspannt und gebastelt. Die Beete werden gemeinschaftlich undvon Einzelpersonen betreut.

Gemeinschaftsgarten

Ein Ort der Begegnung, um eine langfristige, kulturell vielfältige und stabile Gemeinschaft aufzubauen, die sich auch außerhalb des Gartens begegnet und darüber hinaus als Multiplikator in der Nachbarschaft die Idee, Notwendigkeit und Begeisterung

Gemeinschaftsgarten

Die Idee bei unserer Initiative ist, neben einer köstlichen und vielfältigen Ernte in Bioqualität, sowie teilweise schon vergessener Obst- & Gemüsesorten, das "gemeinsame Garteln", es macht einfach mehr Freude zusammen am Feld, in de

Gemeinschaftsgarten

Die BewohnerInnen Macondos und Interessierte von außerhalb sind eingeladen, hier gemeinsam Gemüse, Kräuter und Blumen anzubauen oder an der Gestaltung des Gartens kreativ mitzuwirken.

Gemeinschaftsgarten

Der Verein Seestadtgarten, als Teil von „Aspern, die Seestadt Wien“, wurde 2011 ins Leben gerufen.

Gemeinschaftsgarten

Gemeinschaftsgarten

Der Interkulturelle Gemeinschaftsgarten Wilten-Innsbruck ist ein Ort der Begegnung für Menschen aus verschiedenen Ländern, Kulturen, Lebensformen und Altersstufen.

Gemeinschaftsgarten

Ein Lebensraum, in dem Menschen sowohl durch Freiheit als auch Verbundenheit zu einem friedlichen Miteinander und Tun angeregt werden. Das Projekt richtet seinen Fokus speziell auf das Thema „Viele Sprachen - ein gemeinsamer Boden“.

Gemeinschaftsgarten

Der interkulturelle Gemeinschaftsgarten in Neumarkt ist ein Ort der Begegnung und Kommunikation

Gemeinschaftsgarten

Der „Hafengarten“ (gegr. 2012), mitten im Linzer Industrie- und Gewerbegebiet befindet sich auf dem landwirtschaftlich genutzten Anwesen der letzten Linzer Berufsdonaufischerfamilie, einem Relikt der früheren Aulandschaft.

Gemeinschaftsgarten

14 Familien aus 5 Nationen (Bosnien, Türkei, Kongo, Angola, Nigeria) garteln gemeinsam. Jede Familie hat ein eigens Beet, es gibt 2 Streuobstwiesen als Gemeinschaftsfläche zum spielen, toben, grillen, feiern und faulenzen.

Gemeinschaftsgarten

Der Interkulturelle Gemeinschaftsgarten Wachstumsphase Tabakfabrik
will in der Stadt Linz für die Gemeinschaft in Form eines Gartenprojektes
öffentlichen Raum mitgestalten. Gemeinschaftlich den natürlichen

Gemeinschaftsgarten

Von Amateuren und vom Gärtner betreute Beete mit Gemüse, Kreutern und essbaren Blüten.

Gemeinschaftsgarten

Der Nachbarschaftsgarten auf Zeit ist -wie schon der Name deutet- als Zwischennutzung angedacht. Mit der mittlerweile vierten Fläche im Leon-Zelman Park starten wir auch 2024 wieder für vorübergehend zwei Jahre durch.

Gemeinschaftsgarten

Der Garten bietet durch seine für einen Nachbarschaftsgarten ungewöhnlich große Fläche die Möglichkeit, relativ große Beete zur Verfügung zu stellen.

Gemeinschaftsgarten

Bei der Kultur-Garten-Gemeinschaft soll im Stadtbereich von Wels ein Ort der Begegnung geschaffen werden. An diesem Ort wird ein gemeinsam gestalteter Garten entstehen.

Gemeinschaftsgarten

Die Gartengemeinschaft Mutter Erde arbeitet mit den Prinzipien der Permakultur. Durch wilde Ecken im Naturgarten werden gezielt Nützlinge und Biodiversität gefördert.

Gemeinschaftsgarten

Entstanden ist er als ehrenamtliches Studierendenprojekt auf zwei Grundstücken, die die Diözese Graz-Seckau neben der Universitätskirche Maria am Leech zur Verfügung gestellt hat.

Gemeinschaftsgarten

In Hochbeeten des Gemeinschaftsgartens ziehen AnrainerInnen Kräuter, Tee und Gemüse. Dabei können auch Kinder garteln, denn die Hochbeete wurden in zwei Höhen gebaut.

Gemeinschaftsgarten

Nachdem das Projekt Garten_Labor 2011 an gleich drei Stnadorten in Leonding stattgefunden hat, wurde für 2012 ein komprimierter Standort festgelegt, auf dem sich der Gemeinschaftsgarten dafür auf eine Gesamtfläche von mehr als 250 m² erstrecken ka

Gemeinschaftsgarten

Der "Gute Garten" entwickelte sich über die Jahre zu einem sozialen Ort für Gespräche und Feste, zu einem Frei(zeit)raum und Spielplatz für Erwachsene und natürlich zu einem Ort der Eigenversorgung: Salat, Gemüse, Beeren, Obst,...

Gemeinschaftsgarten

Beim Campus "Gertrude Fröhlich-Sandner" wurde fruchtbares Erdreich aufgeschüttet und auf einer Fläche von 220 m² ein Gemeinschaftsbeet, 14 Hochbeete und eine Begegnungszone angelegt.

Gemeinschaftsgarten

Das von BewohnerInnen initiierte und vom Grätzelbeirat Stuwerviertel unterstützte Projekt Nachbarschaftsgärtchen fördert das Zusammenleben im Viertel.

Gemeinschaftsgarten

Im zweiten Wiener Gemeindebezirk entstand ein neuer temporären Gemeinschaftsgarten für die BewohnerInnen des Volkert- und Alliiertenviertels und Umgebung.

Gemeinschaftsgarten

spacelab-urban, ein Beschäftigungsprojekt der Wiener Volkshilfe, ist Teil der Initiative und die Zusammenarbeit möglichst verschiedener Bevölkerungsgruppen bei der Gestaltung des Grün- und Freiraums ist der GB*10 ein zentrales Anliegen.

Gemeinschaftsgarten

Um den Steinhagepark zu beleben und den AnrainerInnen einen attraktiven und vielfältigen Freiraum zu bieten, werden von der GB*5/12 zwei Zwischennutzungsprojekte umgesetzt: Der "Steinhagegarten" - ein Nachbarschaftsgarten (seit 2011) und

Gemeinschaftsgarten

Im Zentrum dieses Experimentes steht das gemeinschaftliche,
freudvolle Tun, mit dem Ziel einen hohen Selbstversorgungsgrad mit
Obst und Gemüse zu erreichen. Möglich ist auch das gemeinsame

Gemeinschaftsgarten

Die Initiative agiert offen und transparent. Jeder, der will ist eingeladen sich daran zu beteiligen.

Gemeinschaftsgarten

Der Nachbarschaftsgarten mitten im Wohngebiet der Otto-Loewi-Siedlung steht den BewohnerInnen der Siedlung zur eigenen Gestaltung als Freiraum zur Verfügung.

Gemeinschaftsgarten

Der prominente Standort auf der hoch frequentierten Spazierstrecke vis a vis des Seeschlosses Ort und die originelle Gestaltung als Beete in Bootsform aus Weidengeflecht sind dermaßen auffällig und einladend, das BügerInnen und TouristInnen die Ho

Gemeinschaftsgarten

Der Gemeinschaftsgarten ist für die Familien die keinen eigenen Garten besitzen ist dies eine gute Möglichkeit, mit Freude ihr Gemüse selbst anzupflanzen, wachsen zu sehen und zu ernten.

Gemeinschaftsgarten

Der Verein hat das Grundstück von der Stadt Graz gepachtet, Gesamtgröße 2,7 ha, neben den Gemüse – und Blumengärten gibt es auch einen Obstgarten, Wiesen, zwei Pferde + Reitplatz (privat betreut und organisiert) einen Teich (vom ÖNB angelegt und b

Gemeinschaftsgarten

Der Nachbarschaftsgarten Heigerlein wurde 2008 vom Verein Gartenpolylog gegründet und war der 1. Nachbarschaftsgarten Wiens. Heute gärtnern knapp 30 Familien und Einzelpersonen in eigenen Beeten und Gemeinschaftsflächen.

Gemeinschaftsgarten

Ca 150 - 200 SchülerInnen, ihre LehrerInnen der GTVS NOVA und ihre Eltern pflegen regelmäßig die 15 BigBags und veranstalten sonst vieles rund um den Garten.

Gemeinschaftsgarten

Der Gemeinschaftsgarten Donaukanal ist ein Ort der Begegnung, Erholung und Kreativität. Ein von uns gestalteter Raum, wo es keinen Konsumzwang gibt.

Gemeinschaftsgarten

BewohnerInnen des 3. Bezirks, Schulen und Kindergärten der Umgebung gärtnern seit April 2012 auf einer sehr offenen Fläche im Arenbergpark.

Gemeinschaftsgarten

9 Beete (davon 5 Hochbeete) von Familien, Vereinen (Periscope, Islamische Jugend, MEET) und Gruppen von Einzelpersonen + Gemeinschaftsflächen inklusive Tomatenallee

Gemeinschaftsgarten

Freiflächen plündern - Schätze säen: ARRR! Die Salat Piraten sind ein Verein zur Förderung urbaner Landwirtschaft im städtischen Raum und betreiben das Projekt Gemeinschaftsgarten Kirchengasse.

Gemeinschaftsgarten

In gemeinsamer Anstrengung wurden ca. 20 Beete in leichter Hanglage mit je vier Quadratmeter Größe angelegt. Ein Staketenzaun aus Robinie soll vor Eindringlingen und Vierbeinern schützen.

Gemeinschaftsgarten

Auf einer kleinen Brachfläche am Gelände des Alten AKH wurden Beete und Gemeinschaftsflächen für 15 Parteien angelegt.

Gemeinschaftsgarten

An einem der zentralsten Plätze Monte Laas gärtnern 24 Familien und Institutionen gemeinsam in Hochbeeten. Ein Naschbeet lädt BesucherInnen ein Platz im Garten zu nehmen.

Gemeinschaftsgarten

Gemeinsam pflanzen, betreuen, ernten, Geschichten erzählen, Probleme besprechen, Spass haben, feiern. Die Kinder sollen auch lernen, Verantwortung für die Natur zu übernehmen.

Gemeinschaftsgarten

Menschen aus dem Stadtteil Itzling und der nächsten Umgebung gärtnern in einem belebten Park umgeben von Volksschule, Kindergarten, zwei SeniorInnen-Einrichtungen, zwei Wohnblocks und dem Begegnungszentrum „ABZ – Haus der Möglichkeiten“.

Gemeinschaftsgarten

Seit April 2011 säen, pflanzen, ernten und kochen im Innenhof des Hauses Huglgasse 14 im 15.

Gemeinschaftsgarten

Zwei Grünstreifen in der Wolfganggasse, die mit Erde und Rindenmulch befüllt waren, wurden innerhalb eines Nachbarschaftsfestes in einen großen gemeinsamen Garten verwandelt.

Gemeinschaftsgarten

Der interkulturelle Gemeinschaftsgarten Ausstellungsgasse in Wiener Neustadt umfasst 1300m2. Es handelt sich dabei um ein Ufergrundstück der "Warmen Fischa", das sich in 3 Bereich unterteilt. Das erste Drittel beinhaltet die ca.

Gemeinschaftsgarten

Der Garten wurde vom Verein Gartenpolylog und Wohnpartner 18 initiiert und in den ersten 2 Jahren betreut.

Gemeinschaftsgarten

Der Nachbarschaftsgarten wurde vom Verein Wirbel als Pilot-Projekt gestartet, betreuet und wissenschaftlich begleitet.

Gemeinschaftsgarten

BewohnerInnen der Umgebung bewirtschaften im Garten nicht nur ein eigenes Beet, sondern teilen auch Gartenwissen und knüpfen neue nachbarschaftliche Kontakte.

Gemeinschaftsgarten

Neben den klassischen Gemüsebeeten und drei Hochbeeten, die jeder für sich bewirtschaften kann, haben wir auch eine Gemeinschaftsfläche, bestehend aus Kräuterspirale, Beerenhecke, Obstbäume sowie zwei Gemeinschaftsbeeten die zusammen gepflegt, bet

Gemeinschaftsgarten

Viele Jahre Gemeinsames Planen, Lernen, Arbeiten, Ernten, Führungen, Workshops, PraxisSchnupperLerntage Viele Gemüsesorten, noch mehr Kräuter, Sonnenfallen, Biotop, Hoch-& Hügelbeete, Biotop, Medidom, Kompostplatz, Rosenhag, Weidentunnel, Duft

Gemeinschaftsgarten

Wir sind eine multikulturelle Gemeinschaftsgartengruppe, die die Stadt verschönern und die Nachbarschaft stärken will. Der Garten befindet sich in engbebautem Gebiet, mitten im 15.

Gemeinschaftsgarten

Der BOKU-Gemeinschaftsgarten wurde im Jahr 2009 von BOKU-Studierenden gegründet und seither von diesen gemeinschaftlich betrieben und nach den Richtlinien des ökologischen Gartenbaus bewirtschaftet.

Gemeinschaftsgarten

Ein Gemeinschaftsgarten mitten in der Stadt - auf einem U-Bahn-Tunnel und neben der S-Bahn. Hier garteln und erholen sich 30 GärtnerInnen, zusammen mit anderen Bewohnern des Bezirks. Nach zwei Saisonen werden die Beete weitergeben.

Gemeinschaftsgarten

Eine Fläche ca.1000 m2 im Ortszentrum von Bad Zell wurde von einem Bio-Betrieb gepachtet und wird gemeinsam von 15 Teilnehmer*innen des Gemeinschafts- und Nachbarschaftsgartens genutzt.

Gemeinschaftsgarten

gemeinsam selbst versorgen - gemeinsam Werte neu leben; in Ried im Traunkreis

Gemeinschaftsgarten

Der Bunte Garten Traun wurde von der Volkshilfe OÖ ins Leben gerufen. Er ist einer von vier im Jahr 2014 im Rahmen des Projekts „Bunte Gärten“ in Oberösterreich entstandenen Gärten. Weitere Standorte sind Braunau, Steyr-Sierning und Schwertberg.

Gemeinschaftsgarten

Das Interesse daran zu wissen, wo unsere Nahrungsmittel her kommen wächst stetig,

Gemeinschaftsgarten

Gemeinschaftsgarten Linz Muldenstrasse

Gemeinschaftsgarten

1. BIO-Gemeinschaftsgarten im Mühlviertel
Gärtnern lernen nach den Ideen der biologischen Landwirtschaft. In einer ungeheuer schnelllebigen Zeit brauchen wir Inseln.

Gemeinschaftsgarten

Ein Privatgarten wurde im Frühjahr 2014 für Gemeinschaftsgartenzwecke zugänglich gemacht. Ca. 6-8 Gärtnerinnen auf Beeten zwischen einer gepflegten Streuobstwiese und dem Purbach

Gemeinschaftsgarten

Das gleiche in Grün: Wo bisher gerader, harter und toter Beton dominiert, sollen essbare Pflanzen, eine lebendige Pergola, Hochbeete und eine bestrickte Regenrinne der Natur eine Chance und den Menschen ein kollektives Miteinander, Nahrung und Ent

Gemeinschaftsgarten

Gemeinschaftsgarten mit knapp 20 mehr-oder-weniger-aktiven Mitgliedern größtenteils aus der Nachbarschaft und dem näheren Umkreis.
Themen: Nachhaltigkeit, Vielfalt, gemeinsames Lernen, Inklusion, Gemeinnutz,...

Gemeinschaftsgarten

Gemeinschaftsgarten mit Waldgarten

Gemeinschaftsgarten

Der Interkulturelle Gemeinschaftsgarten Braunau am Inn wurde von der Volkshilfe Flüchtlings- und MigrantInnenbetreuung – Wohnen im Dialog ins Leben gerufen.

Gemeinschaftsgarten

Der Interkulturelle Nachbarschaftsgarten Neu Schwertberg wurde von der Volkshilfe Flüchtlings- und MigrantInnenbetreuung – Wohnen im Dialog ins Leben gerufen.

Gemeinschaftsgarten

Der Interkulturelle Gemeinschaftsgarten Sierning wurde von der Volkshilfe Flüchtlings- und MigrantInnenbetreuung – Wohnen im Dialog ins Leben gerufen. Große Unterstützung fand das Projekt auch durch die Marktgemeinde Sierning und den Lions-Club.

Gemeinschaftsgarten

Der Verein Zaunkönig Nachbarschaftsgarten wurde 2014 gegründet. Unser Namensgeber, der Zaunkönig, ist ein kleiner, bei uns heimischer Vogel.

Gemeinschaftsgarten

Wer schon lange mit einem schönen Gemüsebeet liebäugelt, aber wenig Ahnung vom Gärtnern hat und zudem nicht gleich einen Schrebergarten pachten will, der kann sich über eine neue Alternative freuen: Jetzt gibt es den vom Fachmann bereits bepflanzt

Gemeinschaftsgarten

Ich bin noch auf der Suche nach einem zuverlässigen Team.
Derzeit mach ich alles alleine dort.
Anzahl der Beete:
Derzeit 3 - Alle die zugesagt haben, haben doch keine Zeit also mach ich derzeit nicht mehr Beete.

Gemeinschaftsgarten

Aus der Initiative Obstklaubm heraus entstand auch die Idee zu einem Gemeinschaftsgarten für die BewohnerInnen, wo diese selbst Gemüse, Kräuter, Beeren und Blumen für den Eigengebrauch anbauen können.

Gemeinschaftsgarten

Seit dem Projekt stag.es haben die BewohnerInnen aus dem Gebiet Schönau immer wieder den Wunsch eines Gemeinschaftsgartens geäußert.

Gemeinschaftsgarten

Der Gemeinschaftsgarten beim Asylwerberheim in Schloss Haus befindet sich westlich des Heimes auf der angrenzenden Wiese.

Gemeinschaftsgarten

Der interkulturelle Gemeinschaftsgarten Bad Ischl wurde vom Projekt Wohnen im Dialog der Volkshilfe Flüchtlings- und MigrantInnenbetreuung initiiert und gemeinsam mit der OÖ Landesgartenschau Bad Ischl und vor allem von engagierten GärtnerInnen

Gemeinschaftsgarten

urbanes Garteln zur Gesundheitsförderung und Komunikationsaustausch unter den Mietern

Gemeinschaftsgarten

In Zusammenarbeit mit dem Flüchtlingsheim Schwanenstadt

Gemeinschaftsgarten

„Gesundes Gemüse vom eigenen Garten, Eier von glücklichen, wirklich freilaufenden Hühnern, das wäre schon schön“ denkt sich so mancher – aber dazu benötige ich einen Garten.

Gemeinschaftsgarten

Die KinderGärtnerei vermittelt das Wissen zur biologischen Kreislaufwirtschaft im Garten. Gemeinsames Gestalten und Erleben im Garten, Projekttage, Feste
Feiern!

Gemeinschaftsgarten

Das Regenbogenland wurde 2007 auf Initiative der Evangelischen Pfarrgemeinde St. Ruprecht bei Villach aus der Taufe gehoben.
Viele fleißige Hände haben das 9000 m² große Gelände im Laufe der Jahre zum Erblühen gebracht.

Gemeinschaftsgarten

Im Franz von Sales Garten gärtnern über 100 Menschen aus über 15 Kulturen.

Gemeinschaftsgarten

Seit Juli 2015 wird im Nachbarschaftsgarten Juchgasse gegärtnert!

Gemeinschaftsgarten

Der Neu Marx Garten entstand als Zwischennutzung auf dem Gelände des ehemaligen Schlachthofs. Auf einer großen Beton-Schotter-Fläche wurde ein kleines Eck abgegrenzt und entwickelte sich zum beliebten Treffpunkt im Grünen

Gemeinschaftsgarten

Der Verein "Paradeisgartl Donaufeld" ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist.

Gemeinschaftsgarten

Inhalt des Projektes ist die Umwandlung einer Wiesenfläche in einen vielfältigen Garten -> viele Freiheiten und Freiraum für alle Beteiligten. Aktionen, Wissensaustausch, Vorträge und Workshops zu Ökologie, Bio-garten- bzw.

Gemeinschaftsgarten

Ein Projekt der Vinzenzgemeinschaft Waldhüttl: Unterkunft für Roma, Gemeinschaftsgarten, Kulturraum, Herberge, Friedenskapelle, Bildungszentrum und mehr!

Gemeinschaftsgarten

Bio-dynamischer Gemeinschaftsgarten

Gemeinschaftsgarten

Neben den Gemeinschaftsgärten Tiger-/Bennogarten besteht mit dem Albertgarten seit Mai 2015 der kleinste Gemeinschaftsgarten der Josefstadt.

Gemeinschaftsgarten

Initiative Schwendermarkt u.a.

Gemeinschaftsgarten

Wir bauen zusammen mit Biogärtner Anton seit 2015 gemeinschaftlich Gemüse im Freiland und im Folientunnel an. Wir haben Gruppen, die sich um bestimmte Bereiche kümmern und keine Beete zur individuellen Nutzung.

Gemeinschaftsgarten

All jene, die sich für ökologische Themen interessieren und von der Lust am gemeinschaftlichen Gärtnern gepackt werden, können sich um eine Parzelle im Nachbarschaftsgarten bewerben.

Gemeinschaftsgarten

Der Tigergarten ist einer von drei Gemeinschaftsgärten im 8. Bezirk. Diese grüne Oase inmitten der Stadt bietet die Möglichkeit, natürliche Kreisläufe zu verfolgen und selbständig auszuprobieren.

Gemeinschaftsgarten

Auf der Vienna Transitionbase in der Seestadt Aspern schaffen wir Räume für Interdisziplinarität und Kooperation in Form einer laborhaften Grundlagenforschung in den Bereichen

Gemeinschaftsgarten

Am Dach der Parkgarage Windmühlgasse 22-24 wächst ein einzigartiges Projekt aus seinen Kinderschuhen.

Gemeinschaftsgarten

Das temporäre Gartenlabor ist ein öffentlich nutzbarer Raum, der als Treffpunkt und Experimentierfeld für ein geplantes Gartenprojekt im Helmut-Zilk-Park genutzt wird.

Gemeinschaftsgarten

Der Mandlgarten umfasst 6 Pflanztröge/Hochbeete, die ursprünglich von der MA 42 betreut wurden und mit Sträuchern bepflanzt waren. Seit 2015 haben AnwohnerInnen die Möglichkeit, diese Pflanztröge selbst zu begärtnern.

Gemeinschaftsgarten

Der Garten ist ein Ort der Begegnung und ein nachbarschaftlicher Treffpunkt für Menschen aus der Umgebung. Es wird gemeinsam gegartelt und versucht, im Einklang mit der Natur Blumen, Gemüse und Obst anzubauen.

Gemeinschaftsgarten

Im Kistlgarten haben BewohnerInnen aus der Umgebung die Möglichkeit, ihren persönlichen kleinen Gartentraum zu verwirklichen. Gemüse, Kräuter oder Blumen werden in Holzkisten auf der sonnigen Seite der Gasse gepflanzt.

Gemeinschaftsgarten

Der Nachbarschaftsgarten wurde gemeinschaftlich von BewohnerInnen des PAN Wohnparks initiiert und umgesetzt. In einer ersten Phase wurden 20 Beete errichtet und begrünt.

Gemeinschaftsgarten

Der Nachbarschaftsgarten ist auf Wunsch von BewohnerInnen entstanden. Aktuell wird gemeinsam mit NachbarInnen aus der Umgebung biologisch gegärtnert, ein Beet steht dem Integrationshaus zur Verfügung.

Gemeinschaftsgarten

Der Gemeinschaftsgarten wird vorwiegend von BewohnerInnen der Wohnhäuser Wohnprojekt Wien und Wohnen mit Scharf genutzt. Mit dem Ziel, die Nachbarschaft zu stärken - z.B. durch gemeinsam organisierte Feste und Initiativen.

Gemeinschaftsgarten

Auf einem Feld am Stadtrand von Kufstein wurde 2016 der interkulturelle Gemeinschaftsgarten „Bunte Daumen“ gegründet.

Gemeinschaftsgarten

*Nutzung eines brachliegenden Baugrundstückes in Zentraler Siedlungslage zum nachhaltigen Anbau von Obst und Gemüse.

Gemeinschaftsgarten

IBSENGARTEN,
ein Gemeinschaftsprojekt namens "Garteln ums Eck"
vom Zentrum für Inklusiv- u. Sonderpädagogik Kienmayergasse,
den spacelab_girls und einigen AnrainerInnen,
mit freundlicher Unterstützung

Gemeinschaftsgarten

Gartengemeinschaft für Bewohner der Seestadt und Umgebung

Gemeinschaftsgarten

Innerstädtische, sehr naturnahe Brachefläche
Erdbeete
Sitzbereich
Kompost
Bienenhaltung
u.v.m.

Gemeinschaftsgarten

Gemeinschaftsgarten mit 2 langen Hügelbeeten, 1 Hochbeet, 4 Flachbeeten und einem Acker für unsere Big Five
Unser Motto: geteiltes "Schnecken"-leid ist halbes Leid und geteilter Überfluss macht doppelt Freude

Gemeinschaftsgarten

Der Gemeinschaftsgarten Wurzeln.Rossau
eine Initiative des Arbeitskreises Schöpfungsverantwortung der Pfarre Rossau*.

Gemeinschaftsgarten

Eine Garten im Gemeindebau auf der Krottenbachstrasse in Wien. Dieser besteht aus Hügelbeeten, kleinen Beeten und einem Obstbaum. Es wachsen viele Wildpflanzen und heimische Kräuter. Sehr viel essbares ist auch zu finden.

Gemeinschaftsgarten

Beim Gemeinschaftsgarten der Feldfreu(n)de in Arzl bei Innsbruck gibt es ca. 30 Menschen, die einen kleinen Schritt in Richtung Selbstversorgung gehen wollen.

Gemeinschaftsgarten

Im Jahre 2011 sind unsere kleinen Blumengärtchen vor unserem Haus endstanden.

Gemeinschaftsgarten

Wir sind die "Gemeinsame Landwirtschaft Wilde Rauke": Ein Verein, der gemeinschaftliche Landwirtschaft betreibt. Etwa 25 Mitglieder aller Altersschichten bewirtschaften im Norden Wiens in malerischer Lage einen Hektar Land.

Gemeinschaftsgarten

Menschen unterschiedlicher Herkunft sollen die Möglichkeit haben Gartenbeete zu pflegen, ihre Fähigkeiten und Kompetenzen auszuüben, sie weiter zu geben bzw. Alltagswissen und Kulturtechniken auszutauschen (Wissens- und Erfahrungsaustausch).

Gemeinschaftsgarten

Der ÖH-Unigarten ist ein, von Studierenden initiierter Gemeinschaftsgarten, der Menschen dazu einlädt sich mit sich selbst, dem direkten Umfeld und vor allem auch mit der Umwelt auseinander zu setzen.

Gemeinschaftsgarten

Der Sophiengarten versteht sich als offener Ort.

Gemeinschaftsgarten

Der Schmelzgarten ist ein gemeinschaftlich genutzter Garten von interessierten und tatkräftigen NachbarInnen der Schmelz. Er wurde im Sommer 2016 von FRISCH - Freirauminitiative Schmelz angeregt, organisiert und geplant.

Gemeinschaftsgarten

Stadtteilgarten Salzburg Taxham

Gemeinschaftsgarten

Im Helmut-Zilk-Park entsteht ein Nachbarschaftsgarten! BewohnerInnen des 10. Bezirkes werden, mit Unterstützung der GB*10, gemeinsam aktiv: sie schaffen einen Ort zum Garteln und zum nachbarschaftlichen Austausch!

Gemeinschaftsgarten

Park GuEL :: der Gemeinschaftsgarten am Laurentiusplatz.

Gemeinschaftsgarten

Den Gemeinschaftsgarten gibt es seit 2010. Über die Jahre ist er zu einem integrativen Bestandteil des Hauses geworden und bietet auf mittlerweile 700 m² die Möglichkeit, Gemüse, Kräuter, Naschobst etc. für den eigenen Bedarf anzubauen.

Gemeinschaftsgarten

In der seit 2011 bestehenden Einrichtung RIGA wird Menschen, die aus verschiedenen Gründen ihre Wohnung verloren haben, ein selbstbestimmtes Leben in einer eigenen, leistbaren Garçonnière ermöglicht.

Gemeinschaftsgarten

Im Projekt vienna.transitionBASE von United Creations gibt es auch einen Gemeinschaftsgarten. Wir unterscheiden uns etwas von anderen Gemeinschaftsgärten, da wir ausschließlich gemeinschaftlich gärtnern.

Gemeinschaftsgarten

Biologische Bewirtschaftung durch die Vereinsmitglieder auf 28 individuell gestalteten Parzellen, je 50-70 m² groß.

Gemeinschaftsgarten

Die Idee eines Gemeinschaftsgarten entstand im Herbst 2015. Neben der Versorgung mit eigenem Gemüse wird auf den Austausch von Tipps und Hilfestellung unter den GärtnerInnen Wert gelegt.

Gemeinschaftsgarten

Hier haben wir ca 32 Terassenbeete, sowie

Gemeinschaftsgarten

Bei diesem Projekt handelt es sich nicht um einen klassischen Gemeinschafts-garten mit Beeten, welche einzelnen Nutzerinnen zugeordnet sind. Es entstand ein Schau- und Nutzgarten, der von allen BewohnerInnen von St. Oswald genutzt werden kann.

Gemeinschaftsgarten

Seit November 2011 bauen die Mitglieder des Vereins ihre Tomaten, Paprika und alles, was Mutter Erde hergibt an. Jedem Mitglied stehen 20 m2 zum Gärtnern zur Verfügung.

Gemeinschaftsgarten

1000 m2 Grundstück am Marchfeldkanal. Der Grund ist eingezäunt, es gibt einen Wasseranschluss, eine kleine Hütte, zwei Pavillons, viele Beerensträucher und Obstbäume. Es werden noch MitgärtnerInnen gesucht.

Gemeinschaftsgarten

Als junger Verein, hat es sich der Gemeinschaftsgarten "Kraut und Blüten" zur Aufgabe gemacht die Seestadt Aspern noch ein bisschen grüner zu machen und nachbarschaftliche Strukturen zu fördern.

Gemeinschaftsgarten

Wir sind offen für alle Menschen, die gemeinsam ein Fleckchen Erde bepflanzen möchten. Ob Du den Grünen Daumen schon hast oder Dir die Fertigkeiten dazu aneignen magst: Wir wollen uns gegenseitig unterstützen und unser Wissen offen austauschen.

Gemeinschaftsgarten

Selbst verwaltet und organisiertes gemeinschaftliches Grünland, zugehörig zur CoHousing Siedlung "Lebensrasum".

Gemeinschaftsgarten

In 3 Hochbeeten wird seit 2018 im Diepoldpark gemeinschaftlich gegärtnert. Information: Diepoldpark, 1170 Wien, Kontakt: GB*Stadtteilbüro für die Bezirke 16, 17, 18 und 19

Gemeinschaftsgarten

Der Nachbarschaftsgarten Florasdorf wurde im Zuge der Errichtung der Wohnhausanlage des Bauträgers BWSG (www.bwsg.at) 2018 hergestellt und steht allen Bewohner_innen der Wohnhausanlage sowie interessierten Nachbar_

Gemeinschaftsgarten

Mitten in der Leopoldstadt entstandt ein Ort für angewandte Stadtutopien, Gemeinschaftsgärten sind hier nicht nur produktive zivilgesellschaftliche Handlungsräume, sondern auch eine klare Ansage in Richtung zukunftsfähiger Stadt.

Gemeinschaftsgarten

Begegnungs- und Gemeinschaftsgarten, Genuss von Selbstgepflanztem, Lern- und Erlebnisort für Groß und Klein, Erholungsraum.

Gemeinschaftsgarten

Der Garten E.R.D.E.* ist ein Garten für ALLE!

Gemeinschaftsgarten

Von Stadtgartenamt zur Verfügung gestellte Grundausstattung
(Zaun, Gartenhaus mit Geräten, Brunnen zum Handpumpen, 2 Hochbeete, 19 Erdbeete und ein Gemeinschafts-Blumenbeet zu je ca. 2x5 m)

Gemeinschaftsgarten

In der Lambertgasse wurde ein kleiner wenig genutzter Park zu einem Garten für Nachbar*innen umgewandelt. Auf Einzelparzellen und im Gemeinschaftsbeet werden Gemüse, Kräuter und Blumen angebaut.

Gemeinschaftsgarten

Der Garten wurde als Begegnungsort und Freiraum für die Mieter*innen der Wohnhausanlage geschaffen. Zwischen großen Bäumen gibt es Platz für Blumen, Stauden und Gemüse. Die Gruppe gärtnert gemeinschaftlich.

Gemeinschaftsgarten

Das Projekt ‘ALSERGARTEN’ wurde Anfang 2020 von einer selbstorganisierten Gruppe junger Menschen ins Leben gerufen. Wir verstehen uns als Akteur:innen des öffentlichen Raumes und wollen diesen aktiv mitgestalten!

Gemeinschaftsgarten

Wir laden junge Familien die Mitglied in einem Obst- und Gartenbauverein sind zum Gartl´n im Kloster ein.

Gemeinschaftsgarten

Verein Gemeinschaftsgarten Beethafen

Wer wir sind: AnrainerInnen, SchülerInnen und Kinder und Jugendliche der Pfadfinder-Kolonne XIII. aus dem 18. Bezirk.

Gemeinschaftsgarten

Der Gemeinschaftsgarten "Zusammenwachsen" wird als Verein betrieben. Es gibt ein gemeinsames Gartenkonzept, dieses lehnt sich an das Konzept der traditionellen Bauergärten an. Die Mitglieder haben keine einzelnen Parzellen.

Gemeinschaftsgarten

Der Pioniergarten wurde 2017 über ein Angebot der Hausverwaltung von Mieter*innen gegründet. Der Garten wird nach ökologischen Kriterien bewirtschaftet.

Gemeinschaftsgarten

Anlage eines Gemüsebeetes auf einem bisher ungenutzten Grünstreifen vor dem Haus. Ein sozialer Treffpunkt, eine „Agora“, im Freien als Fest-, Versammlungs- und „Marktplatz“, sowie zentraler Blickfang des gesamten Projekts „Obdach und Bohnen“,

Gemeinschaftsgarten

Der Gemeinschaftsgarten innsNeueGARTL am Paschbergweg im Stadtteil Amras in Innsbruck wurde 2017 als zweites Urban-Gardening-Projekt des Vereins freipflanzen gegründet.

Gemeinschaftsgarten

Der Gemeinschaftsgarten innsGARTL am Langen Weg im Stadtteil Reichenau in Innsbruck wurde 2014 als erstes Urban-Gardening-Projekt des Vereins freipflanzen gegründet.

Gemeinschaftsgarten

Teils solidarisch auf einem Gemeinschaftsfeld, teils in 75m2 große Individualzellen bewirtschaften wir rund 1ha Fläche im Schutzgebiet Wald- und Wiesengürtel im 22. Bezirk nahe dem Nationalpark Lobau.

Gemeinschaftsgarten

Auf 2000m2 umgeben von Weingärten und einen wunderschönen Wienblick liegt unser Gemeinschaftsgarten mit Haus. Wir suchen noch Vereinsmitglieder die gerne gemeinsam garteln-grillen und chillen. Web.: fb/groups/Vereinsgarten

Gemeinschaftsgarten

Die Stadt Dornbirn bietet in der Niederbahn für die Dornbirnerinnen und Dornbirner aus der Nachbarschaft einen Gemeinschaftsgarten an.

Gemeinschaftsgarten

Der Fußballverein 1210 Wien ist der erste Fußballverein in Österreich mit einem eigenen Gemeinschaftsgarten.

Gemeinschaftsgarten

Unser Gemeinschaftsgarten ist ein Projekt, bei dem jeder Mensch, der Freude am Gärtnern in Gemeinschaft hat, mitmachen kann. Mitten in der Stadt Wien gelegen, soll er Stadtbewohner/innen ermöglichen, Obst und Gemüse ökologisch anzubauen.

Gemeinschaftsgarten

Acker12 ist ein Gartenprojekt mit derzeit 2 hauptverantwortlichen Gärtner*innen und 6 mehr-oder-weniger-aktiven Mitgärtner*innen aus der Nachbarschaft und dem näheren Umkreis. Acker12 ist ökologisches Gärtnern und mehr.

Gemeinschaftsgarten

Der Garten am Werk im Innenhof des Theater am Werk schafft einen kommerzfreien Raum, der als Entspannungs- und Aufenthaltsort von allen genutzt werden kann.

Gemeinschaftsgarten

Der "Garten Helene" ist Teil der Urban-Gardening-Siedlung "Erlaaer Flur"/ "In der Wiesen Ost" im Helene-Thimig-Weg.

Gemeinschaftsgarten

Der Schienengarten ist ein kollektives Projekt eine ungenutzte Brachfläche in eine gemeinschaftlich bewirtschaftete und gepflegte biodiverse Grünfläche zu verwandeln und einen Ort für Erholung, Austausch und Experiment entstehen zu lassen.

Gemeinschaftsgarten

Gemeinschaftsgarten der VS Bunte Schule Treustraße

Gemeinschaftsgarten

Die Gartengemeinschaft Imst am Raun bietet Imster*innen und Personen aus der nahen Umgebung eine Wirkungsfläche im Grünen.

Gemeinschaftsgarten

Im Gemeinschaftsgarten Rosenacker bepflanzen alle Gärtner*innen ihr eigenes Hochbeet.

Gemeinschaftsgarten

Das Projekt „Gemeinschaftsgarten Rote Be[e]te“ stärkt das Miteinander von Menschen unterschiedlicher Generationen im Stadtteil – gemeinsames Anpflanzen, Pflegen, Ernten, Feiern und vieles mehr.

Gemeinschaftsgarten

Im Obstgarten gibt es viel Fläche, um nach den Ideen eines Permakulturgartens zu gestalten. Es kann Gemüse angebaut werden, Beerensträucher gepflanzt oder ein Spielplatz eingerichtet werden.

Gemeinschaftsgarten

Bei einem Projekt der Klima- und Energiemodellregion Kulmland wurde der Gemeinschaftsgarten 2018 gegründet.

Gemeinschaftsgarten

Vor dem Stadtraum 2 befindet sich seit 2021 ein temporärer Gemeinschaftsgarten für Anrainer*innen.

Gemeinschaftsgarten

Seit 2023 bestehender Verein und Gemeinschaftsgarten

Gemeinschaftsgarten

Der Bildungsgarten Kranzgasse umfasst zwei unterschiedlich gestaltete Gartenbereiche, die für die Vermittlung von Umweltbildung konzipiert sind: eine

Gemeinschaftsgarten

unser Gemeinschaftsgarten ist wunderbar an der Flussaue des Zillers gelegen, eingerahmt von zwei Bächen und einem Wäldchen.

Gemeinschaftsgarten

Der "Nordfarmhof" wurde 2019 aus einer Initiative der "Gebietsbetreuung Stern" entwickelt.

Gemeinschaftsgarten

Auf einem alten Ballspielplatz, gelegen zwischen A-Block und U6-Brücke, bepflanzen wir zwölf Hochbeete und Randflächen mit Gemüse.

Gemeinschaftsgarten

Wir praktizieren naturnahes Gärtnern mit einigen Elementen aus der Permakultur und eine Art Reihenmischkultur angelehnt an Gertrud Franck. Wir verwenden unseren eigenen Kompost und so weit möglich Regenwasser zum gießen. 

Gemeinschaftsgarten

Seit 2018 gedeiht, sprießt und wächst es im MARK Gemeinschaftsgarten, der sich auf einer Teilfläche der Wiese des Eigentümers der Privatstiftung Hannak entfaltet.

Gemeinschaftsgarten

Die Gemeinde hat bereits seit circa 25 Jahren Wiesen im Pfarrgarten der Pfarre Laab im Walde gepachtet. 2017 wurde mit Zustimmung der Pfarre auf einem Teil des Pfarrgartens das Projekt Gemeinschaftsgarten begonnen.

Gemeinschaftsgarten

Gegründet wurde der Verein bestehend aus rund 20 Mitgliedern im Frühjahr 2019. In der Zwischenzeit konnten bereits viele verschiedene bunte Gemüsesorten angebaut werden, es wurde gesät, gepflanzt und geerntet.

Gemeinschaftsgarten

„Natur statt Beton im Stadtteil Lehen!“ Unter diesem Motto wächst und gedeiht seit April 2016 der Stadtteilgarten in unmittelbarer Nähe der S-Bahn-Station Mülln-Altstadt.

Gemeinschaftsgarten

Der Gemeinschaftsgarten Liefering wurde 2020 am Spielplatz "Unter der Leiten" nahe der Forellenwegsiedlung errichtet. Es handelt sich um einen Stadtteilgarten für Bewohner:innen aus Liefering, der ein soziales Miteinander fördern soll.

Gemeinschaftsgarten

Wir starten in unser erstes Gartenfrühjahr. Der Name "Solidago Pfaffenhofen" steht einerseits für "Solidarische Gartenorganisation Pfaffenhofen" soll aber auch an den ersten Eindruck, des von der Goldrute (lat.

Gemeinschaftsgarten

Errichtung, Gestaltung und Erhaltung einer gemeinschaftlichen aktiven Landwirtschaft.
Hier garteln BewohnerInnen der Wohnhausanlage Mühlgrundgasse/Fahngasse gemeinsam mit NachbarInnen aus Stadlau.

Gemeinschaftsgarten

Mitten in den Axamer Feldern (rundherum ist Grünland und der eine oder andere Getreide- oder Kartoffelacker) wird für Biodiversität gesorgt: neben Gemüse dürfen viele Kräuter, Blumen, Beerensträucher, Weiden, Ölweiden, Felsenbirnen, Sanddorn, Holu

Gemeinschaftsgarten

Biologisch. Selbstverwaltet. Permakultur. Gemeinschaftlich.

 

Gemeinschaftsgarten

Eine andere Welt ist pflanzbar!

Gemeinschaftsgarten

Dieser Gemeinschaftsgarten entstand 2013 aus der Idee, ein völlig verwildertes Grundstück für biologischen Gemüseanbau zu nutzen. 2014 wurde ein Gemeinschaftsgarten der Aktion "Natur im Garten" daraus.

Gemeinschaftsgarten

Der Gemeinschaftsgarten befindet sich in Karlstein an der Thaya direkt oberhab der Kirche, also gleich am unteren Ende der Parkstraße. Der Garten verfügt über einen Gemeinschaftskompost, sowie liebevoll errichtete Hochbeete.

Gemeinschaftsgarten

Das Haus Rafael ist ein Wohnprojekt für Leute in ihrer "Nachkindphase", ab ca 50+, des Vereins "Solidarität im Alter" in Kooperation mit der Diözese Graz-Seckau als Bauträger.

Gemeinschaftsgarten

Die Liegenschaftsverwaltung des Felser Sees hat sich bereit erklärt, ein ca.

Gemeinschaftsgarten

Am Schnittpunkt Friedmanngasse/Gaullachergasse/Haberlgasse wird in Hochbeeten Gemüse angebaut, dazwischen bleiben Räume für Insekten. Jeder ist eingeladen mitzumachen, anzubauen, zu ernten und zu gießen.

Gemeinschaftsgarten

Wir der Gartenbauverein Stams haben den Gemeinschafsgarten Kunterbunt angelegt. Der Garten ist ca.2000m² groß. Gestartet haben wir mit dem Projekt 2019 und mittlerweile haben sich 14 Familien angeschlossen. 

Gemeinschaftsgarten

Ein Garten zum Verweilen, zum Obst naschen und Gemüse pflegen und ernten. Zum gemeinsamen Garteln und Spielen. Einfach Natur genießen.

Garten in Planung

Die Neue Mittelschule 10, Löwenfeldschule hat sich zum Ziel gesetzt die öffentliche Wiese vor der Schule als Gemeinschaftsgarten mit der Nachbarschaft zu gestalten … Kräuterspirale und Beete angelegt...Projekt noch in der Aufbauphase

Garten in Planung

Gartenprojekt für kleine und große(Erwachsene) Kinder
Kochkurse (vegan, 5 Elemente) für Kinder
Jahreskreisfeste ab 2016
Basteln für Insekten, Vögel und Co
Bei uns steht die älteste Eiche von Europa (über1200 Jahre alt)

Garten in Planung

Der Garten der Begegnung ist ein öko-soziales Landwirtschaftsprojekt,

in dem Interessierte, TraiskirchnerInnen, SchülerInnen, Asylsuchende gemeinsam

Obst und Gemüse ökologisch anbauen und verarbeiten.

Garten in Planung

Dieser geplante Gemeinschaftsgarten soll auf einer bis dato von uns landwirtschaftlich genutzten Fläche (ca. 4000 m²) in Birgitz entstehen. Zum Start der Gartensaison werden Parzellen (>20 m²) an die Interessenten vergeben.

Garten in Planung

Da kein Wasser vorhanden ist, setzen wir hier den Fokus auf das Gärtnern mit der Natur. Permakultur, Waldgärten, Hügelbeete, Obstwiese, Blumenwiese, Beerenhecken sind Beispiele, die wir realisieren können.

Garten in Planung

Der Zeitreisegarten führt uns auf einem Weg von ca.

Garten in Planung

Interessierte Gärtner_innen gesucht, die einen Verein gründen und gemeinsam einen Garten anlegen.

Garten in Planung

Wir sind in der, durch die Gemeinde Pfaffenhofen und die Servicestelle Gemeinschaftsgärten Tirol unterstützten Gründungsphase.

Solidarische Landwirtschaft

Der Ochsenherz Gärtnerhof ist ein gemeinschaftlich getragener Demeter-Landwirtschaftsbetrieb in Gänserndorf. Unser Betrieb ist darauf ausgerichtet, einen Kreis von etwa 200 Menschen mit Gemüse zu versorgen.

Solidarische Landwirtschaft

Haushalte in Wels und Wels-Land erhalten jede Woche "ihren" Erntanteil = 1 Kiste saisonales Gemüse und Obst. Abholung einmal pro Woche am Hof oder an Sammelabholstellen.

Solidarische Landwirtschaft

Solidarische Landwirtschaft mit ca. 25 Ernteanteilen.

Solidarische Landwirtschaft

Der Leisenhof ist ein biologisch-dynamisch geführter Betrieb mit einem Kernteam von fünf Personen. Das heißt, der Garten wird nicht nur von einer Person geleitet, sondern er ist in Bereiche eingeteilt und wird gemeinschaftlich geführt.

Solidarische Landwirtschaft

Die LoBauer:innen

Gemeinschaftlich Landwirtschaften

Solidarische Landwirtschaft

Die KLEINeFARM ist ein junger Hof der Vielfalt in der Südoststeiermark, der von Ulli und Scott Klein gemeinsam mit engagierten Wwoofer*innen, freiwilligen Helfer*innen aus aller Welt, bewirtschaftet wird. Angebaut wird Bio-Obst und -Gemüse.

Solidarische Landwirtschaft

Bei uns gibt es ganzjährige Biogemüse-Vielfalt aus samenfesten Sorten und eigenem Anbau. Wir vergeben Ernteanteile mit wöchentlicher Abholung in Plank am Kamp oder Krems.

Solidarische Landwirtschaft

SoliLa! steht für Solidarisch Landwirtschaften und ist ein Kollektiv, das aus der Landbesetzung 2012 entstanden ist. SoliLa!

Solidarische Landwirtschaft

Zehn Familien, Paare und Einzelpersonen haben sich 2013 am Biobauernhof Rosstauscher in Lasberg zusammengefunden, um für eine Erntesaison biologisch zu gärtnern.

Solidarische Landwirtschaft

SOLAWI Vöcklabruck.
Wir bieten ökologische Gemüsevielfalt über ein ganzes Jahr. Dabei legen wir besonderen Wert auf die Verwendung von samenfesten Sorten.
Die Jungpflanzen werden bei uns am Hof gezogen.

Solidarische Landwirtschaft

Ziel der Erdäpfel-Anbaugemeinschaft Enns-Grimming-Region ist es - mit Maschineneinsatz aber ohne Spritzmittel - Erdäpfel für die ganzjährige Eigenversorgung anzubauen. Der Anbau findet auf einem Acker in Aigen im Ennstal statt. Es sind ca.

Solidarische Landwirtschaft

Solawi gestartet 2015 mit einer kleinen Gruppe mit 11 Gemüseanteilen; monatlicher Pauschalbeitrag, regelmäßige Mithilfe erwünscht, wöchentliche Gemüsetasche von April/Mai bis Dezember;

Solidarische Landwirtschaft

Solidarische Landwirtschaft

Wir alle spüren dass die Grenzen enger gesetzt, die Zäune höher und die Mauern dicker werden.

Solidarische Landwirtschaft

Erdling – Verein für kooperative Landwirtschaft entstand im Dezember 2013 aus dem Wunsch, Menschen für die Erzeugung von Obst und Gemüse zu begeistern.

Solidarische Landwirtschaft

Solidarische Landwirtschaft

Das Bienenzentrum Wien – kurz "Biezen" – ist Imkerei und Knotenpunkt für Bienenfreunde zugleich.

Solidarische Landwirtschaft

Mit Liebe erzeugte Lebensmittel, ein solidarisches Miteinander und hohe ökologische Standards – dafür schließen sich Konsument*innen und Produzent*innen bei Ouvertura zusammen.

Solidarische Landwirtschaft

An diesem Standort betreiben die LaaerBergBauerInnen (Hauptstandort Feld in der Löwygrube) einen Folientunnel zum Anbau von Fruchtgemüse und zur Vorzucht von Jungpflanzen.

Solidarische Landwirtschaft

Solidarische Landwirtschaft mit ganzjähriger Gemüseversorgung in freier Entnahme. Abholstellen in Hasendorf, Wien Servitenplatz und Wien Mauer

Solidarische Landwirtschaft

Solidarische Landwirtschaft

Eine kurze Vorstellung unserer Gruppe und aktuellen Situation (Feb. 2022).

Solidarische Landwirtschaft

Gartengrün ist ein Verein zur Förderung von Solidarischer Landwirtschaft und Permakultur im Bezirk Tulln. 

Andere GarteninitiativeAndere Garteninitiative
Garten in PlanungGarten in Planung
GemeinschaftsgartenGemeinschaftsgarten
Solidarische LandwirtschaftSolidarische Landwirtschaft
Wien 16.,Ottakring
Innsbruck-Land
Wiener Neustadt(Land)
Wien 10.,Favoriten
Salzburg(Stadt)
Innsbruck-Land
Wien 15.,Rudolfsheim-Fünfhaus
Niederösterreich
Niederösterreich
Oberösterreich
Wien 20.,Brigittenau
Wien 12.,Meidling
Vorarlberg
Wien 15.,Rudolfsheim-Fünfhaus
Oberösterreich
Wien 21.,Floridsdorf
Wien 22.,Donaustadt
Innsbruck-Stadt
Innsbruck-Stadt
Wien 9.,Alsergrund
Villach Stadt
Niederösterreich
Wien 22.,Donaustadt
Niederösterreich
Tirol
Klagenfurt Stadt
Niederösterreich
Oberösterreich
Wien 14.,Penzing
Steiermark
Wien 8.,Josefstadt
Kärnten
Wien 3.,Landstraße
Oberösterreich
Niederösterreich
Oberösterreich
Steiermark
Oberösterreich
Oberösterreich
Oberösterreich
Oberösterreich
Oberösterreich
Wien 21.,Floridsdorf
Wien 22.,Donaustadt
Niederösterreich
Wien 22.,Donaustadt
Wien 9.,Alsergrund
Oberösterreich
Oberösterreich
Oberösterreich
Oberösterreich
Oberösterreich
Steiermark
Oberösterreich
Wien 3.,Landstraße
Wien 2.,Leopoldstadt
Oberösterreich
Oberösterreich
Oberösterreich
Oberösterreich
Niederösterreich
Niederösterreich
Wien 22.,Donaustadt
Wien 21.,Floridsdorf